Sometimes The Right Path Is Not Always The Easiest One

Montag, 15. April 2013

Eigentlich weiß ich nicht, was ich hier gerade mache. Ich weiß nur, dass ich eine Entscheidung treffen musste und das auch getan habe. Aber ich weiß nicht, ob sie mein Leben zerstören wird oder ob sie es gerettet hat. Ich weiß nur, dass ich auf mein Herz gehört habe und Ratschläge in den Wind geschlagen habe und ich hoffe so sehr, dass ich nun meinen Weg gehe. Den Weg, der in die Zukunft führt...
Sarina

28 Kommentare

  1. kannste mal klartext reden? Wie is son geschwafel um den brei hasse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist ihr Blog verdammt nochmal! und vielleicht tut es ihr gut ihre gefühle so zu verarbeiten! lasss sie doch. sie wird es schon sagen wenn sie will

      Löschen
    2. ich glaube ich werde es noch sagen, aber noch nicht, weil ich das alles erstmal den menschen in meinem Umfeld klarmachen muss und vorher wäre es halt blöd, wenn es schon im internet steht ;)

      Löschen
    3. DANN soll die das nich aufn Blog schreiben!!!
      Entstehen doch nurwieder Gerüchte und son Kram der nich sein muss!!!

      Löschen
    4. wenn sie es doch eh noch sagen will, spätestens dann sind die gerüchte wieder weg

      Löschen
    5. vielleicht tut es ihr gut sich mitzuteilen!

      Löschen
    6. Kannste mal bitte deinen Ton aka deinen Schreibstil mäßigen?
      Wenn du nicht in der Lage bist dir deine dumme Art hier zu kommentieren, zu verkneifen, dann besuche doch bitte einfach Blogs in denen Klartext gesprochen wird.
      Nein sowas -.-

      Löschen
    7. Mein Gott was seid ihr alle neugierig, da will wohl jemand unbedingt mehr wissen um sich das Maul zerreißen zu können und an anderer Stelle schrotzen und lästern zu können. Schrecklich ...

      Löschen
    8. Das ganze wird dann wohl auch wieder von gelangweilten teens auf gossipblogs zerlegt....

      Es ist ihre Sache und diese mysteriöse Ausdrucksweise hat auch etwas poetisches ;-)

      Löschen
  2. Ich denke, dass, egal wofür du dich entschieden hast, es richtig war! Auf das Herz hören ist immer das richtige!

    AntwortenLöschen
  3. Ich hoffe dein Leben wird sich durch deine Entscheidung zum positiven wenden!
    LG♥ Full of Inspiration

    AntwortenLöschen
  4. 'DIE' hat einen Namen...
    Sarina lass dir Zeit! Schwere Entscheidungen brauchen ihre Zeit und man muss sich erst damit abfinden und sich darüber bewusst werden, bevor man es im Internet rumposaunt. Unglücklich solche Andeutungen hier zu schreiben, weil wir ja nun alle neugierig sind (hatte mich schon gewundert, du warst so still) aber verständlich, dass du erstmal nicht alles preisgeben möchtest, wenn es so etwas schwere war!
    Viel Glück, dass es die Richtige war ;)
    Nadine

    AntwortenLöschen
  5. Egal bezüglich welches Lebensbereiches zu Entscheidungen getroffen hast - ich glaube es gibt Menschen die hinter dir stehen und dich in allem unterstützen werden.

    Ich wünsche dir auf jeden Fall alles erdenklich Gute - du hast es verdient, denn du bist ein toller Mensch =)

    Liebe Grüße
    JuJu

    AntwortenLöschen
  6. was sich hier alle aufregen. ich bin jetzt krass gespannt :D

    AntwortenLöschen
  7. Ach herzi...ich hoffe, dass du glücklich mit deiner Entscheidung wirst und nichts bereust. Damit alles gut wird ♥♥

    AntwortenLöschen
  8. Ob es das richtige war, weiss man meistens erst später. Aber deine Entscheidungen machen dich zu dem was du bist und wenn du dich nicht so entschieden hättest, wärst du nicht du selber;)
    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  9. Kann dich verstehen :( Manchmal muss man etwas tun was schwer und schmerzhaft ist, aber es ist nötig weil man sonst einfach nicht weiterkommt...Bin auch gerade in so einer Situation. Aber ich hoffe es wird mit der Zeit leichter und man merkt dass es einfach wirklich die beste Entscheidung war!

    AntwortenLöschen
  10. perfect <3

    http://newlifewithfashion.blogspot.com/2013/04/445-snake-print.html

    AntwortenLöschen
  11. Irgendwie ist es so, als sprichst du mir aus dem Herzen, obwohl wir wahrscheinlich verschiedene Entscheidungen getroffen haben. Wenn dein Bauchgefühl stimmt, dann ist es die richtige Entscheidung gewesen. Ich höre stets und ausschließlich auf mein Herz. ♥ Jasmin

    AntwortenLöschen
  12. Ich hoffe sehr für dich, dass du mit dem gewählten Weg glücklich wirst. Hinterher ist man immer schlauer :)

    AntwortenLöschen
  13. Danke für deinen Kommentar <3 Mich "kennt" ja quasi kein Mensch, deswegen dachte ich, kann man das mal wagen :D Ja, Kleidung kommt auf Fotos auch viel besser rüber, finde ich.

    Ich wünsche dir übrigens, dass du deinen Weg findest & anschließend auch gehen kannst. Das wird schon :) So ist das Leben halt. Solche Momente wird es immer geben. Umso schöner ist es dann, festzustellen, dass man wieder einen Schritt geschafft hat :)

    AntwortenLöschen
  14. Immer auf das Bauchgefühl hören :)

    AntwortenLöschen
  15. Ein sehr schönes, melancholisches Foto, was sehr gut zu deinem Text und deiner jetzigen Situation zu passen scheint. Ich hoffe wirklich sehr für dich, dass diese Entscheidung die richtige war und du von nun an ungehindert deinen Weg gehen kannst. Und noch mehr hoffe ich, dass es dir damit endlich besser geht, du wieder richtig lachen kannst und vorallem - dass du glücklich wirst.

    Und zu dem anderen:
    Es ist Sarinas (und Vickys) Blog, auf dem kann sie schreiben, was sie will und wann sie es will.
    Natürlich ist es blöd für einen selbst, wenn ein Thema angerissen wird und man als Leser nicht mehr erfährt.
    Einfach deshalb, weil es in der Natur des Menschen liegt neugierig zu sein UND weil man sich ja doch irgendwie für die Bloggerinnen interessiert. Mich zum Beispiel interessiert es schon seit langem, aber trotzdem versuche ich meine Neugier nicht so raushängen zu lassen und Sarina zu löchern.
    Von daher kann ich den anonymen Kommentator schon irgendwie verstehen, allerdings hätte er das ganze etwas netter schreiben formulieren können.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich einen blog hätte, würde ich mir eine Leserin wie dich wünschen =)

      Löschen
  16. Also ich "liebe" Anonyme Kommentare. Solche Leute haben kein Arsch in der Hose und können nur hinterm Rücken lästern. Hier ist es leider Anonym. Lasst mal die Sarina in ruhe. Sie hat wie jeder andere Mensch irgendwelche Probleme und wenn sie sich dazu noch nicht äußern will, ist das ihre Sache und nicht eure.

    AntwortenLöschen
  17. Genau so fühle ich mich auch. So lange schwirrte mir im Kopf umher diese eine Entscheidung zu treffen...und nun, da ich sie gestroffen habe, weiß ich nicht mehr, ob es auch richtig wahr.

    AntwortenLöschen

 
Copyright © ViktoriaSarina | Theme by Neat Design Corner |