Onlineshopping - auf Rechnung kaufen

Donnerstag, 8. August 2013

Onlineshoppen, wer liebt es nicht?! Die Vorteile gegenüber dem Ladenkauf kennen wir mittlerweile alle.
Wir shoppen mehrmals monatlich übers Internet und können es uns anders auch kaum noch vorstellen. Um aber überhaupt bestellen zu können braucht man allerdings ein PayPall Konto oder eine Kreditkarte. Beides haben viele aber nicht, vor allem junge Mädels trifft dieses Problem und allzu viele Onlineshops bieten den Rechnungskauf leider erst gar nicht an. Dabei ist diese Zahlungsmethodedefinitiv die sicherste. Man muss erst bezahlen wenn die Ware angekommen ist und wenn man auch mit ihr zufrieden ist und sie behalten möchte. Will man nur einzelne Teile daraus behalten muss man auch nur genau das bezahlen und danach nicht noch ewig warten, bis Teile des Kaufpreises zurück erstattet werden.
Und wie ernüchternd ist es doch, erst den Warenkorb mit traumhaft schönen Schuhen und zuckersüßen Kleidern zu füllen und kurz vo dem Kaufabschluss feststellen zu müssen, dass kein Rechnungskauf angeboten wird und man aber nicht die Möglichkeit über eine andere Zahlungsart zu bezahlen!?
Um einen guten Überblick über Shops zu haben, die den Kauf auf Rechnung anbieten haben wir eine gute Seite gefunden, die diesen Überblick bietet. Und zwar handelt es sich dabei um www.rechnungskauf.com.
Wenn ihr also keine andere Möglichkeit habt um online zu bestellen oder ihr euch so am sichersten fühlt, dann schaut euch auf jeden Fall auf dieser Seite um :)

  
ViktoriaSarina

13 Kommentare

  1. Ich wusste gar nicht, dass das geht. Ist das nicht total unsicher für den Shop? Wenn der Kunde dann einfach alles behält, aber nichts zahlt? Ich habe da gar keine Ahnung von, deshalb frage ich euch : D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ein Kunde nicht zahlt, bekommt er Abmahnungen...und irgendwann steht der Gerichtsvollzieher vor der Tür :) Und das wird erst recht teuer ^^

      Unur sollte man selber immer wissen, ob man sich das leisten kann. Auf Rechnung kaufen ist immer eine schnelle Schuldenfalle :D

      Löschen
    2. Die meisten Shops haben das an spezialisierte Zahlungsdienstleister ausgelagert, die dann für eine entspr. Gebühr das Zahlungsausfallsrisiko übernehmen. Die haben dann natürlich auch ein recht "straffes" Mahnwesen.

      Löschen
  2. Ich liebe dieses Kleid.

    glg http://lebensliebebystylinchen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Ich denke mal, dass viele Shops auch aus dem Grund, dass online shoppen erst ab 18 ist, nur Kreditkarte und PayPal annehmen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Paypal hat man wenigstens bis zu einem Wert von 500 euro eine Absicherung. Wenn man einfach wie bei einem Prepaidkonto Geld draufüberweist muss man auch keinen Zugriff aufs normale Girokonto gewähren. Extrem praktisch.

      Kauf auf Rechnung finde ich unpraktisch.
      Im übrigen werden Kunden, die öfter Teile wieder zurückschicken gelöscht oder gesperrt siehe Amazon und co. Den Unternehmen ensteht dadurch nämlich ein Riesenschaden.

      Löschen
    2. Das hat damit nix zu tun. Du bist mit 18 erst volljährig und unbeschränkt geschäftsfähig ;)
      Egal mit welcher Zahlungsart, du darfst so oder so erst mit 18 bestellen.

      Löschen
    3. Unter 18 machen es viele so, dass sie sich Accounts unter den Namen ihrer Eltern anlegen, und denen dann das Geld überweisen oder so geben. Natürlich muss man sowas vorher mit den Eltern absprechen.
      Dass man erst mit 18 alles selbst kaufen darf, hat schon so seine Richtigkeit. Auch wenn es gerade für diejenigen, die vllt. 16 sind und schon durch eine Lehre ihr eigenes Geld verdienen, ärgerlich sein kann.

      Löschen
  4. Ich finde auch, das Personen unter 18 oder ohne eigenes Einkommen einfach nicht auf Rechnung kaufen sollten. Da ist einfach zu riskant. Wenn man vorab Zahlen muss, hat man das alles viel mehr im Griff.
    Liebe Grüße
    M E L O D Y

    AntwortenLöschen
  5. Bei H&M gehts auf Rechnung, aber ich hab auch kein Problem wenn Paypal gefordert wird. Das klappt immer gut der Rückzahlung bei Asos etc.

    xx

    http://andysparkles.blogspot.de/
    http://www.facebook.com/andysparkles.blog

    AntwortenLöschen
  6. oh super danke für den tipp..die seite kenn ich noch gar nicht. ich ärger mich auch immer am ende des einkaus online, dass dann kreditkarte oder ähnliches steht :/

    AntwortenLöschen
  7. Ich bevorzuge ja immer Paypal muss ich sagen.

    AntwortenLöschen
  8. es gibt einen ganz einfachen Grund, warum viele Onlineshops nur Kreditkarten akzeptieren: die Kreditkarte wird sofort belastet und es muss nicht einer Zahlung nachgelaufen werden.
    Das hat mit dem Alter nichts zu tun, man ist erst ab 18 geschäftsfähig - deswegen wird ja auch das Alter abverlangt (naja ok, da könnte man schummeln, im Falle des Falles, das sich aus irgendeinem Grund eine Rechtsstreitigkeit daraus entwickeln sollte, steht man dann halt da...)

    Wenn Kunden nicht einzahlen, kommt nach den Mahnungen das ganze zu Gericht, endet in einer Gehaltsexekution oder wenn keine Bezüge vorhanden, in einer Exekution anderer Besitztümer - das das ein ewiger Kreislauf ist und oft dann trotzdem kein Geld winkt, ist klar, die Leute sind oft so dermaßen verschuldet, kaufen trotzdem weiter, das ist ein ewiger Kreislauf.

    Was glaubt ihr, warum Zalando zB so hoch verschuldet ist?
    Das liegt einerseits an den hohen Kosten, die Zalando fürs Porto ausgibt (für uns toll, weil wir für den Versand und Rückversand nichts zahlen, was aber dazu führt, dass einige Leute Kleidungsstücke gleich in mehreren Größen kaufen, weil was nicht passt, schickt man zurück, kostet ja nichts) und eben andererseits daran, dass so viele Kunden die Rechnungen nicht bezahlen.

    Also:
    ich weiß noch, als ich keine 18 war und Kreditkarte hatte ich erst, nachdem ich nach der Matura zu arbeiten begonnen hatte, das ist nervig, wenn man in der Bezahlung unflexibel ist.
    ABER: ich verstehe jede Firma, die das einschränkt, weil sich dadurch eine Firma selber finanziell schadet.


    Super, dass ihr eine Liste für euch zusammengestellt habt. und so weit entfernt von einer Kreditkarte seid ihr ja auch nicht mehr (was Alter und bald Matura/Job anbelangt)... :-)

    Alles Liebe für euch!

    AntwortenLöschen

 
Copyright © ViktoriaSarina | Theme by Neat Design Corner |