Schmucktrends 2014

Mittwoch, 19. Februar 2014

Was gibt es eigentlich für Schmucktrends im Jahr 2014? Das habe ich mich kürzlich bei Betrachten meines Schmuck Sammelsuriums gefragt.
Wie auch die Jahre davor sind sogenannte Arm-Candies/partys oder -feten immer noch angesagt. Was mich persönlich sehr freut, weil ich es liebe, Armbänder und -kettchen wild durcheinander zu mischen und somit auch bei einem eher langweiligen Outfit einen Blickfänger zu erschaffen.
Ganz besonders hübsch finde ich es hierbei auch den Armschmuck über dem Ärmel zu tragen, was jetzt, im Winter bestimmt keine dumme Idee ist, um nicht auf Schmuck verzichten zu müssen oder Gefahr zu laufen, dass er ungesehen unter den Ärmeln verschwindet.
Anstatt zu Armreifen sollte man allerdings zu Armspangen greifen, die man auch wunderbar am Oberarm getragen zu hübschen Abendkleidern kombinieren kann. Wunderschöne Armspangen vob Jette sind zum Beispiel bei Christ erhältlich.
Im Internet fand ich den Trend, dass man Ketten doch einfach mal verkehrt tragen solle. Perfekt umgesetzt sieht das natürlich mit Rückenausschnitt und hochgetragenen oder nach vorne gelegten Haaren aus. Dafür kann man bestimmt so einige Blicke ernten und zwar zu recht, weil es richtig getragen wunderschön aussieht.
Bei der Frage ob Statement Ketten oder filigrane Ketten mehr angesagt sind, werden sich Fans von beiden Arten freuen, weil dieses Jahr weder der auffällige noch der minimalistische Stil die Nase vorne hat.

Was ist eurer liebster Trend was Schmuck anbelangt?

Image and video hosting by TinyPic

7 Kommentare

  1. echt ein paar tolle Sachen :)
    leider bin ich gegen das ganze Nickelzeug total allergisch und muss mir immer genau raussuchen, was für Schmuck ich jetzt trage...
    <3

    AntwortenLöschen
  2. ich liebe ja statementketten, habe bisher schon eine große sammlung die sich immer weiter vergrößert

    Lady-Pa

    xoxo

    AntwortenLöschen
  3. Schmuck ist immer etwas tolles :D Teurerern Schmuck würde ich aber niemals im Urlaub tragen, da zerlegt einen sonst vllt. der Zoll xD

    Aber, was mir aufgefallen ist, in solchen Posts von euch sind ständig Links zu Shops drin, es wird aber nie gekennzeichnet als Affiliate link oder Sponsored Post (falls es einer sein sollte). Das finde ich schade, Transparenz ist für Blogs extrem wichtig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde solche Links sehr hilfreich, weil ich mir eine menge zeit spare, in der ich nsonsten selbst suchen müsste. finde es schade, dass bei fast allen blogs behauptet wird sie bekämen geld, nur weil manche Blogger ihren blog völlig kommerziell gemacht haben

      Löschen
    2. Sobald man gezielt links postet zu shops sind das affiliatelinks, jeder blogger der google adsense verwendet bekommt geld. Das ist ja auch nichts schlechtes, es sollte eben nur konkret im blogpost vermerkt sein: dieser post enthält affiliatelinks. Transparenz!

      Löschen
  4. Ich mag dicke Glitterketten in allen Farben und wird wohl im Sommer auch so sein. Viel Schmuck trage ich leider nicht, weil ich es oft vergesse und auch weil meine Tochter es liebt daran zu zerren.

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe Statementketten und goffe, dass sie sich noch etwas halten.

    AntwortenLöschen

 
Copyright © ViktoriaSarina | Theme by Neat Design Corner |