5 Citytrip Outfits

Mittwoch, 13. Mai 2015

Wir befinden uns gerade auf einer gefühlt unendlich langen Zugfahrt und zwar nach Mannheim. Und von Graz nach Mannheim ist es ein ganzes Stück, ein Glück müssen wir zumindest nur einmal umsteigen. Um die Zeit ein bisschen produktiv zu gestalten, wollen wir für euch einen kurzen Post mit Citytrip Outfits schreiben.
Grundsätzlich würde es ausreichen sich für eine Sightseeing Tour oder einen Shoppingbummel in Jeans, T-Shirt und Sneakers zu werfen, aber wie ihr uns kennt, reicht uns das meist nicht aus. Es fühlt sich doch so viel besser an, gut gekleidet, geschminkt und mit mehr oder weniger gemachten Haaren raus zu gehen. Alle Beispiel Outfits die ihr hier sehen könnt, trugen wir genauso im letzten Juli, als wir zwei Wochen in Berlin waren. Eine Woche haben wir auf der Mercedes Benz Fashionweek verbracht und in der anderen haben wir einfach nur in Berlin gewohnt. (Insgesamt waren wir mittlerweile 6 oder 7 mal in Berlin, weshalb wir Sightseeing und co schon hinter uns haben)

1.) Das erste Outfit ist wohl das schickste von allen, trotzdem aber nicht unbequemer als die anderen. Mehr oder weniger ist es genau das was wir eben beschrieben haben, ein T-Shirt und eine Jeans :D Allerdings mit ein paar mehr Accessoires und hohen Schuhen. Lasst euch von denen aber nicht abschrecken, weil es sich nämlich dabei um Litas handelt, kann man auf ihnen locker einen ganzen Tag aushalten. Was allerdings keine besonders gute Idee wäre, ist sich den Bauch zu sehr voll zu schlagen, weil die Hose doch sehr eng war. Deshalb hat Sarina sie abends, als wir beim Inder essen waren, gegen ein lockeres Kleid getauscht.

2.) Ein schwarzes Kleid, eine Jeansjacke und Loafers - allesamt Klassiker und miteinander kombiniert ein rundes Outfit. Die Jacke ist übrigens eines der wandlungsfähigsten Kleidungsstücke in Vikis Schrank. Sie sieht zu Kleidern, Röcken, kurzen und langen Hosen immer gut aus, deshalb landet sie auch so gut wie jedes Mal in Vikis Koffer.

3.) Ganz im Gegenteil zum ersten Outfit muss man in diesem nicht darauf achten wie viele Burger man isst. Es ist definitiv das lässigste von allen. Der Leoparden Print ist wahrscheinlich eher Geschmackssache aber über den Schnitt der Hose sollten wir nicht streiten - sieht gut aus und sitzt auch noch bequem. Hierbei kamen wieder die Litas zum Einsatz und werten das Outfit auf. Bestimmt würde es auch mit flachen oder nicht ganz so hohen Schuhen gut aussehen, aber das kann ja jeder für sich selbst bestimmen :) 
städtetrip_outfits_citytrip_viktoriasarina

An ganz besonders heißen Tagen vergeht sogar uns der Spaß an zu viel Schnick Schnack. Aber auch mit nur zwei Kleidungsstücken kann man coole Outfits kreieren. Sarina trägt links ein Top von H&M mit einem extravaganten Schnitt und lockere Shorts von Primark. Viki hat sich ebenfalls für luftige Shorts entschieden und dazu ein dünnes Top angezogen. Und obwohl wir beide nur Top und Shorts tragen, sehen unsere Outfits komplett verschieden aus.
städtetrip_outfits_citytrip_viktoriasarina

Wie sehen eure Citytrip Outfits aus? Oder für welches der Outfits würdet ihr euch entscheiden?

4 Kommentare

  1. Das vierte Outfit gefällt mir besonders gut, auch wenn natürlich alle mal wieder schön sind! :) <3
    Liebe Grüße
    Sarah

    von my-magnificent-world.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Die Leo-Hose ist ja mal mega süß, dir stehen Animal-Prints richtig gut!!!

    Glg Nati

    AntwortenLöschen

 
Copyright © ViktoriaSarina | Theme by Neat Design Corner |