Underwear: Calvin Klein vs. Björn Borg

Mittwoch, 23. Dezember 2015

Ihr habt den Hype um die Calvin Klein Unterwäsche bestimmt schon mitbekommen, und auch ich bin ihm schon ein wenig verfallen. Die Optik finde ich für den Alltag wirklich sehr sehr schön, man will auch nicht jeden Tag mit Spitzenwäsche rumlaufen, und Qualität und Passform überzeugen ebenfalls. Seit ich meine ersten Teile von Calvin Klein Underwear gekauft habe, weiß ich, dass es immer mehr werden und ich weiterhin Unterwäsche von dieser Marke kaufen werde.

Vor kurzem ist mir im Laden allerdings eine ganz ähnliche Marke ins Auge gesprungen, und zwar Björn Borg. Die Optik ähnelt den Calvins wirklich sehr und auch die Preisklassen liegen nah beieinander. Ein Unterschied fällt aber sehr schnell auf: Björn Borg Unterwäsche gibt es sowohl in der Standard Farbauswahl (schwarz, weiß und grau), als auch in sehr sehr hübschen bunten Farben (knallig mit Muster bis hin zu Pastellfarben). Und wer mich kennt, weiß auch, dass mich vor allem Pastellfarben immer anlocken, und ich schon überlege mir das nächste Mal Pants von Björn Borg zu holen. Unterwäsche beider Marken gibt es übrigens zum Beispiel bei Peek & Cloppenburg.

Habt ihr schon Erfahrung mit beidem gemacht? Denn dann würde ich mich sehr über eure Meinung freuen. Kommt die Qualität von Björns an die von Calvins ran? :) - Viktoria
*in freundlicher Zusammenarbeit mit Peek & Cloppenburg

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

 
Copyright © ViktoriaSarina | Theme by Neat Design Corner |