Ein Rasierer der sich "mitbewegt" - Gillette Venus Swirl | Sponsored Post

Sonntag, 7. Februar 2016

Jede Frau kennt diesen Moment: Wenn man nach einer super genauen Rasur, bei der man sich extra etwas mehr Zeit gelassen hat, als sonst, trotzdem an einer kleinen Stelle noch Härchen findet. Das ist so ärgerlich. Vor allem Knie und Fußgelenke sind bekannt dafür, dass hier nicht immer alle Haare so einfach mit dem Rasierer zu erreichen sind. 

Das soll sich nun ändern, und zwar mit dem neuen Gillette Venus Swirl. Denn mit der Flexiball Technologie und den beweglichen Klingen passt sich der Rasierer genau dem Körper an und soll so wirklich alle Haare optimal erreichen.
Passend dazu kommt auch ein neues Rasiergel in den Handel: das Satin Care Violet Swirl. Es versorgt die Haut nachhaltig mit Feuchtigkeit und dank einer verbesserten Formel, bleibt das Rasiergel auch unter laufendem Wasser auf der Haut sichtbar und so sieht man ganz einfach wo schon rasiert wurde und wo nicht. Ich persönlich bin ja ein großer Fan von den Gillette Rasiergelen, und mein einziger Manko war immer, dass ich mit dem Wasser vorsichtig sein muss, da das Gel sonst wieder futsch ist :D ich hoffe ihr versteht, was ich meine, aber ich freue mich gerade total, dass nun so ein Rasiergel rauskommt und das werde ich auf jeden Fall sobald als möglich ausprobieren. Die Produkte sind übrigens ab dem 15. Februar 2016 erhältlich.


Hier seht ihr nochmal den aktuellen Spot dazu, und ihr kennt mich ja, ich bin immer total anfällig für so wunderschöne Szenen und Bilder und deswegen habe ich mich in dieses kurze Video total schnell verliebt. Allgemein liebe ich Unterwasser Szenen, da bewegt man sich einfach so toll und es erinnert mich auch immer ein wenig an Meerjungfrauen. 


*Spornsored by Gillette Venus

3 Kommentare

 
Copyright © ViktoriaSarina | Theme by Neat Design Corner |