Samstag, 31. Januar 2015

Outfit | Pastellfarben

Immer wenn draußen Schnee liegt, habe ich plötzlich Lust nach Pastellfarben in meinem Schrank zu greifen. Wie auch bei diesem Look, und wenn ich mir die Fotos so ansehe, dann passt dieses Outfit auch wirklich gut zur schneeweißen Umgebung. Als ich damit draußen war, trug ich aber natürlich auch noch eine Jacke drüber :)

Wie gefällt euch das Outfit? - Viktoria
Outfit_Pastellfarben_Plüschcardigan
Outfit_Pastellfarben_Plüschcardigan
Outfit_Pastellfarben_Plüschcardigan
Outfit_Pastellfarben_Plüschcardigan
Outfit_Pastellfarben_Plüschcardigan

rosa Crop-Top - New Yorker
Aztec Rock - Primark
rosa Plüschcardigan - Primark
Tasche - Primark
Statementkette - Valmano
Schuhe - Even & Odd

Donnerstag, 29. Januar 2015

Outfit | UGG Boots und Trenchcoat

Da ich seit kurzem ebenfalls neue UGG Boots habe und sehr oft damit rum laufe, zeige ich euch natürlich auch gerne ein Outfit damit. Diesen Look habe ich wirklich relativ schlicht gehalten, ich habe lediglich eine schwarze Hose und einen schwarzen Pullover an. Darüber habe ich meinen selbstgenähten asymmetrischen Trenchcoat in beige gezogen und eine farblich passende Tasche ausgewählt. - Viktoria

Outfit_UGG_Boots_Emersen_Trench_Coat
Outfit_UGG_Boots_Emersen_Trench_Coat
Outfit_UGG_Boots_Emersen_Trench_Coat
Outfit_UGG_Boots_Emersen_Trench_Coat
Outfit_UGG_Boots_Emersen_Trench_Coat
Outfit_UGG_Boots_Emersen_Trench_Coat

schwarzer Pullover - Primark (similar)
schwarze Hose - Esprit
asymmetrischer Trenchcoat - Selbstgenäht (similar)
Tasche - Persunmall*
Boots - UGG Australia*




Mittwoch, 28. Januar 2015

Outfit | Kleid mit Tigerkopf Print

Ich habe noch ein oder zwei Outfits, bei denen ich meine roten Haare noch habe, also wundert euch bitte nicht :D
Dieses Outfit ist übrigens eines meiner liebsten ever (auch wenn ich auf den Fotos ziemlich grimmig drein schaue :D). Das Kleid mit Tigerkopf Print von H&M liebe ich schon lange und ich muss mich quasi dazu zwingen, es nicht die ganze Zeit anzuziehen, weil ich ansonsten Angst habe, den Gefallen daran zu verlieren. Eigentlich mag ich jedes einzelne Teil an diesem Outfit sehr und siehe da, in Kombination finde ich es fast perfekt.

Wie gefällt euch das Outfit? -Sarina

Outfit_Kleid_Tigerprint_Tigerkopf

Outfit_Kleid_Tigerprint_Tigerkopf
Outfit_Kleid_Tigerprint_Tigerkopf
Outfit_Kleid_Tigerprint_Tigerkopf
Outfit_Kleid_Tigerprint_Tigerkopf
Outfit_Kleid_Tigerprint_Tigerkopf

Outfit_Kleid_Tigerprint_Tigerkopf

Kleid mit Tigerkopf Print - H&M
Mantel - H&M
Strumpfhose - H&M
Tasche - Primark
Lederhandschuhe - ?
Boots - Zara

Dienstag, 27. Januar 2015

4 Outfits für das Casino

Das erste was ich gemacht habe als ich 18 geworden bin, ich bin ins Casino gegangen. So genau kann ich gar nicht sagen, warum ich das unbedingt wollte, aber irgendwie hat es mich einfach fasziniert. Und seitdem war ich auch schon des Öfteren dort und freue mich jedes Mal darauf. Ein Grund dafür, dass ich es jedes Mal genieße ins Casino zu gehen, ist es, dass man sich schick machen kann. Endlich kann man mal die hübschen Kleider anziehen und sich mit Accessoires austoben, ohne dass man gleich als overdressed durchgeht.

Outfit_für_Casino_was_anziehen

Um euch ein bisschen Inspiration zu geben, habe ich vier meiner Outfits heraus gesucht, die allesamt sehr geeignet für einen Casino Besuch sind. Natürlich könnt ihr die Inspiration auch für eine festlichere Party, eine Gala, einen Opernbesuch oder etwas ähnliches sehen.
Bevor ich aber genauer auf die einzelnen Looks eingehe, habe ich einen kleinen Tipp am Rande für euch. Vor allem wenn ihr vorher noch nie im Casino ward, schaut euch doch dieses hilfreiche Casino-Glossar an, in dem einige Begriffe erläutert werden, die ihr an einem Abend im Casino bestimmt öfter zu hören bekommen werdet.

1. Das schwarze Kleid das ich beim ersten Outfit trage, ist ein absolutes Allround Talent, weil man es super leger kombinieren kann aber auch updressen kann, wie auf dem Foto. Das Highlight ist dabei eigentlich der goldene Gürtel.

2. Schwarz Weiß geht natürlich immer und dafür ist das zweite Outfit der Beweis. Zur schwarzen Lederleggings habe ich eine weiße Bluse und ebenfalls einen Taillengürtel kombiniert. Ich würde den Look als stilsicher bezeichnen, weil er klassisch ist und bestimmt niemandem negativ auffallen wird.

3. Beim dritten Outfit muss ich zugeben, dass der Rock ein bisschen kurz ist (was man mit einem etwas längeren Rock natürlich abwandeln könnte), ansonsten finde ich den Look aber sehr schön und etwas romantischer als die anderen. Ich persönlich habe mich darin sehr, sehr wohlgefühlt, vor allem auch weil der Stoff so leicht ist und wunderschön im Wind wehte.

4. Wieder ein komplett schwarz weißes Outfit. Bei dem Kleid liegt das Augenmerk offensichtlich am Rücken, mit einem Blazer oder einer hübschen Jacke kann man allerdings selbst bestimmen ob und wann es zu sehen ist. Der High Low Schnitt ist eher Geschmacksache und ich muss sagen, dass ich ihn mittlerweile auch nicht mehr so gerne mag, mir das Kleid aber trotzdem noch sehr gut gefällt.

Sonntag, 25. Januar 2015

Outfit | Karierter Schal

Heute zeige ich euch ein Outfit von mir, welches ich super gemütlich finde und auch gerne im Alltag zum Shoppen oder für die Uni trage. Es ist in Naturtönen, wie hellem beige, weiß und schwarz gehalten und sieht somit sehr stimmig aus. Die Jacke habe ich selbstgenäht und passt, wie ich finde einfach perfekt zu meinem karierten Schal von H&M. Die Tasche habe ich vor einiger Zeit bei Mango im Sale entdeckt und trage sie fast täglich. Das ist meine erste Tasche in Lack-Optik und ich hätte nie gedacht, dass mir das mal so gut gefallen würde.

Wie gefällt euch das Outfit? - Viktoria

Outfit_Naturtöne_karierter_Schal
Outfit_Naturtöne_karierter_Schal
Outfit_Naturtöne_karierter_Schal
Outfit_Naturtöne_karierter_Schal
Outfit_Naturtöne_karierter_Schal
Outfit_Naturtöne_karierter_Schal
Outfit_Naturtöne_karierter_Schal

Crop-Top - New Yorker
Rock - New Yorker (similar)
Jacke - selbstgenäht
Kette - H&M
Schal - H&M
Tasche - Mango
Schuhe - Primark (similar)

Samstag, 24. Januar 2015

Outfit | Ugg Boots Emersen

In diesem Post habt ihr ja schon gesehen, dass Viki und ich unsere ersten Ugg Boots bekommen haben. Anstatt eines klassischen Modells, das ihr alle kennt, haben wir uns für das Modell Emersen entschieden. Und bisher bin ich mit dieser Entscheidung absolut zufrieden.

Ich wollte euch mit den neuen Schuhen natürlich auch ein Outfit präsentieren (von Viki wird wahrscheinlich auch noch eines folgen). Dass ein Outfit, bei dem ich Ugg Boots trage, nicht übertrieben elegant sein kann, könnt ihr euch wahrscheinlich schon denken. Eigentlich finde ich das ganz gut, weil wir euch hier auf dem Blog keine Outfits zeigen wollen, die wir extra für Fotos und das Internet zusammen gestellt haben, sondern euch unseren Stil und das was wir Tag für Tag tragen, zeigen wollen. Und darunter sind hin und wieder auch sehr schlichte und lässige Outfits. Wie zum Beispiel dieses hier.

Wie gefällt euch die Kombination in der ich die Ugg Boots Emersen trage? - Sarina

Ugg_Boots_Emersen_Outfit
Ugg_Boots_Emersen_Outfit
Ugg_Boots_Emersen_Outfit
Ugg_Boots_Emersen_Outfit
Ugg_Boots_Emersen_Outfit

Strick-Pullover - H&M
hellbeige Hose - H&M
Umhängetasche - Primark
diverse Knuckle Ringe

Donnerstag, 22. Januar 2015

Outfit | Crop-Top und Longcardigan

Eines meiner liebsten Kleidungsstücke zurzeit, ist mein bordeaux-roter Wollcardigan von New Yorker. Er ist relativ lang, sitzt gut und ich kann ihn einfach immer und überall drüber ziehen. In diesem Outfit habe ich ihn über ein Crop-Top und einen asymmetrisch geschnittenen Rock gezogen, und mag die Kombi wirklich sehr. 

Wie gefällt euch der Look? - Viktoria

Outfit_Wollcardigan_Crop_Top
Outfit_Wollcardigan_Crop_Top
Outfit_Wollcardigan_Crop_Top
Outfit_Wollcardigan_Crop_Top

Outfit_Wollcardigan_Crop_Top
Outfit_Wollcardigan_Crop_Top

Crop-Top - H&M
Asymmetrischer Rock - Primark (similar)
Tights - Primark
Longcardigan - New Yorker (similar)
Kette - Primark
Litas - H&M

Mittwoch, 21. Januar 2015

Neue Haarfarbe | Garnier Belle Color 23 Goldbraun

Wie ihr dem Titel schon entnehmen könnt, habe ich mir die Haare gefärbt und zwar nicht wieder in Rot. Dieses mal wurde es Braun. Gefärbt habe ich mit Garnier Belle Color 23 Goldbraun
Obwohl ich meine roten Haare noch immer liebe und noch nicht einmal weiß, ob sie mir vielleicht sogar besser gefallen, als meine jetzige Farbe, brauchte ich einfach mal etwas anderes. Ich habe mir eine Veränderung gewünscht. Zugegeben sehe ich nicht besonders anders aus (manchen meiner Freunde ist es noch nicht einmal aufgefallen :D).
Obwohl sich da ganz schön unzufrieden anhört, bin ich das nicht wirklich. Ich bin zwar nicht begeistert vom Ergebnis, aber auch nicht traurig deswegen. Mal sehen wie ich meine Haare weiter verändern werde, weil ich sie so wahrscheinlich nicht besonders lange lassen werde.
Ein Video habe ich zu der neuen Haarfarbe übrigens auch gedreht, dazu kommt ihr hier
-Sarina

Haarfarbe_Drogerie_Braun_Garnier_Belle_Color_23_Goldbraun
Haarfarbe_Drogerie_Braun_Garnier_Belle_Color_23_Goldbraun
Haarfarbe_Drogerie_Braun_Garnier_Belle_Color_23_Goldbraun
Haarfarbe_Drogerie_Braun_Garnier_Belle_Color_23_Goldbraun