Ein Rasierer der sich "mitbewegt" - Gillette Venus Swirl | Sponsored Post

Sonntag, 7. Februar 2016

Jede Frau kennt diesen Moment: Wenn man nach einer super genauen Rasur, bei der man sich extra etwas mehr Zeit gelassen hat, als sonst, trotzdem an einer kleinen Stelle noch Härchen findet. Das ist so ärgerlich. Vor allem Knie und Fußgelenke sind bekannt dafür, dass hier nicht immer alle Haare so einfach mit dem Rasierer zu erreichen sind. 

Das soll sich nun ändern, und zwar mit dem neuen Gillette Venus Swirl. Denn mit der Flexiball Technologie und den beweglichen Klingen passt sich der Rasierer genau dem Körper an und soll so wirklich alle Haare optimal erreichen.
Passend dazu kommt auch ein neues Rasiergel in den Handel: das Satin Care Violet Swirl. Es versorgt die Haut nachhaltig mit Feuchtigkeit und dank einer verbesserten Formel, bleibt das Rasiergel auch unter laufendem Wasser auf der Haut sichtbar und so sieht man ganz einfach wo schon rasiert wurde und wo nicht. Ich persönlich bin ja ein großer Fan von den Gillette Rasiergelen, und mein einziger Manko war immer, dass ich mit dem Wasser vorsichtig sein muss, da das Gel sonst wieder futsch ist :D ich hoffe ihr versteht, was ich meine, aber ich freue mich gerade total, dass nun so ein Rasiergel rauskommt und das werde ich auf jeden Fall sobald als möglich ausprobieren. Die Produkte sind übrigens ab dem 15. Februar 2016 erhältlich.

Outfit | Wollpullover und weite Stoffhose

Dienstag, 26. Januar 2016

Heute zeige ich euch mal ein Outfit, das eigentlich eher untypisch für mich ist. Aber ihr kennt das bestimmt, ab und zu hat man so Tage, an denen nimmt man sich einfach mal ein völlig anderes Outfit als sonst aus dem Schrank und hat da einfach Bock drauf. Hier ging es mir so und ich habe meine klassische schwarze weite Hose mit Pumps, einer schicken kleinen Handtasche von Guess und einem Wollpullover kombiniert. 

Wie gefällt euch das Outfit? - Viktoria

Ähnliche Produkte:

Outfit | Filzhut, Jeans & Pullover

Sonntag, 10. Januar 2016

Ich hoffe ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen und ich melde mich mit meinem ersten Outfitpost für 2016 zurück. In den letzten Monaten habe ich meine Liebe für schlichte und einfache Looks entdeckt und dazu gehört für mich auch dieses Outfit: Blue Jeans, ein Pullover und schwarze Accessoires. Die XL-Handtasche und der Hut gefallen mir total gut und genügen zu diesem Outfit als Blickfang. 

Wie gefällt euch der Look? - Sarina
Outfit_Filzhut_Jeans_Pullover_lange_Haare_ViktoriaSarina
Ähnliche Produkte:

Outfit | Rosa Weite Hose

Samstag, 2. Januar 2016

Obwohl es einfach mal gaaar nicht zum aktuellen Wetter passt (für die nächsten Tage ist sogar Schnee angesagt), zeige ich euch mein letztes Outfit aus dem Spätsommer. Ich habe diese weite Hose im Sale entdeckt und sie, um mal was Neues zu versuchen, mitgenommen. Einerseits finde ich es eher schwierig die Hose zu kombinieren, aber ich liebe sie trotzdem total. Ich freue mich jetzt schon auf den Sommer, um sie wieder ganz oft tragen zu können. 
Eigentlich heißt es ja, man soll solche weiten Hosen am besten mit engen Oberteilen kombinieren, aber irgendwie finde ich die Kombi mit diesem Pullover auch richtig gut.

Wie gefällt euch mein Outfit? - Viktoria
Outfit_rosa_weite_Hose_Pullover_Spätsommer_Tasche_schräg_umhängen_Hippie_Boho_Look_ViktoriaSarina

Ähnliche Produkte:

Neues Jahr - Neue Einrichtung

Dienstag, 29. Dezember 2015

Es ist soweit: ein neues Jahr beginnt in Kürze. Ich bin zwar nicht wirklich der Typ, der sich fürs neue Jahr ganz viele Vorsätze nimmt, allerdings mag ich es trotzdem mit Beginn des neuen Jahres Dinge zu verändern. Einerseits kann man Dinge an sich selbst verändern, oder auch mal Dinge in seiner Umgebung. Diesmal ist mir in den Sinn gekommen meine Einrichtung und Deko mal wieder von Grund auf zu ändern. Das habe ich schon so lange nicht mehr gemacht und ich habe so richtig Lust auf etwas Neues und nicht immer nur das Gleiche ansehen zu müssen. Immer wenn ich Dinge in meinem Zimmer zum Beispiel verändere, dann erfreue ich mich so richtig daran und bin jeds Mal glücklich, wenn ich hinsehe.
Ich habe nun schön länger durchs Internet gestöbert und mir Ideen geholt, und ich denke ich weiß nun ungefähr was ich vorhabe. Während ich dann einkaufen gehe und loslege, wird sich zwar sicher noch das ein oder andere ändern, aber eine ungefähre Richtung habe ich mir schon ausgedacht. Wenn ihr auch auf der Suche nach Interior Inspiration seid, findet ihr z.B. hier schöne Wohnideen
Mein Plan ist nun, alles ein bisschen schlichter und klassischer werden zu lassen. Nicht zu vollgestellt, nicht mit Dekoration überladen, sonder eher nach dem Motto "weniger ist mehr". Auch die Farben sollen schlicht bleiben: Weiß und metallisch (gold und rosegold) und stellenweise ein paar Pastellfarben dazu. Mal sehen, ob das nun so alles klappt, wie ich mir das vorstelle, aber ich halte euch auf jeden Fall auf dem Laufenden. Sobald es Ergebnisse gibt, poste ich natürlich Fotos davon und es wird wahrscheinlich auch wieder ein Video in Form eines "Schreibtisch Makeovers" geben. - Viktoria


Weihnachts Outfit | Rotes Kleid mit Rollkragen

Donnerstag, 24. Dezember 2015

Heute war es soweit - Heilig Abend! Ich hoffe sehr, ihr habt ihn alle glücklich mit euren Liebsten verbracht, habt lecker gegessen und das ein oder andere tolle Geschenk bekommen. Wie immer will ich euch mein Outfit natürlich nicht vorenthalten, also jetzt dazu: Ich habe mich für das klassische rote Kleid entschieden. Da mir zusätzlich aber wichtig ist, dass es bequem ist, ist dieses locker sitzende Kleid aus diesem angenehmen Material perfekt für mich. Und was es ebenfalls wie geschaffen für mich macht, ist der Rollkragen - darin fühle ich mich eigentlich immer pudelwohl. Das Kleid habe ich übrigens von New Look. Accessoires habe ich ebenfalls klassisch in schwarz/gold gewählt und der Lippenstift musste natürlich rot sein.

Wie findet ihr mein Weihnachts Outfit? - Sarina
weihnachts_outfit_kleid_rollkragen_dunkelrot_elegant_kombinieren_ViktoriaSarina
Kleid - New Look
Tasche - H&M
Schuhe - Deichmann

Weihnachtsoutfit | schwarzes festliches Kleid

Mittwoch, 23. Dezember 2015

Heute habe ich eine Last-Minute Weihnachtsoutfit Inspiration für euch, vielleicht wisst ihr ja immer noch nicht, was ihr an Heilig Abend tragen wollt und ich kann euch ein wenig weiter helfen. Obwohl es nicht ganz so weihnachtlich ist, habe ich mich für Schwarz entschieden, da es ja doch eine festliche und elegante Farbe ist, die wie man sagt "immer geht". Das schwarze Kleid habe ich von New Look und ich finde es für mich super passend als Weihnachtskleid. Das beste daran ist außerdem, dass es am Bauch nicht eng anliegend ist und man also viele Kekse naschen kann ;D
Auch den Schmuck und die Accessoires habe ich so festlich wie möglich ausgewählt, Ohrringe und Halsschmuck sind in gold gehalten und mit funkelnden Steinen besetzt. Die Clutch ist ebenfalls mit goldenen Ketten verschönert und ansonsten schlicht schwarz.

Kleid - New Look
Cardigan - Otto
Clutch - H&M
Schuhe - H&M

Underwear: Calvin Klein vs. Björn Borg

Ihr habt den Hype um die Calvin Klein Unterwäsche bestimmt schon mitbekommen, und auch ich bin ihm schon ein wenig verfallen. Die Optik finde ich für den Alltag wirklich sehr sehr schön, man will auch nicht jeden Tag mit Spitzenwäsche rumlaufen, und Qualität und Passform überzeugen ebenfalls. Seit ich meine ersten Teile von Calvin Klein Underwear gekauft habe, weiß ich, dass es immer mehr werden und ich weiterhin Unterwäsche von dieser Marke kaufen werde.

Vor kurzem ist mir im Laden allerdings eine ganz ähnliche Marke ins Auge gesprungen, und zwar Björn Borg. Die Optik ähnelt den Calvins wirklich sehr und auch die Preisklassen liegen nah beieinander. Ein Unterschied fällt aber sehr schnell auf: Björn Borg Unterwäsche gibt es sowohl in der Standard Farbauswahl (schwarz, weiß und grau), als auch in sehr sehr hübschen bunten Farben (knallig mit Muster bis hin zu Pastellfarben). Und wer mich kennt, weiß auch, dass mich vor allem Pastellfarben immer anlocken, und ich schon überlege mir das nächste Mal Pants von Björn Borg zu holen. Unterwäsche beider Marken gibt es übrigens zum Beispiel bei Peek & Cloppenburg.

Habt ihr schon Erfahrung mit beidem gemacht? Denn dann würde ich mich sehr über eure Meinung freuen. Kommt die Qualität von Björns an die von Calvins ran? :) - Viktoria
*in freundlicher Zusammenarbeit mit Peek & Cloppenburg

 
Copyright © ViktoriaSarina | Theme by Neat Design Corner |