Alien & Co.

Mittwoch, 31. Juli 2013

Kennt ihr das, oft erkennt man anhand der Lippenstifte, wem sie gehören. Und damit ist nicht das liebste Farbspektrum gemeint, sondern die Form, die sich durch mehrmaliges Benutzen ergibt. Wenn man darauf mal achtet, kann man die lustigsten Formen zu Gesicht bekommen. Eigentlich ist es doch komisch, dass es anscheinend jeder anders handhabt wie er Lippenstifte oder auch Lippenpflegestifte aufträgt.
So ähnlich ist das aber bei fast alles Kosmetikprodukten. Bei Parfums zum Beispiel. Manch einer kommt mit 30ml ein ganzes Jahr lang aus und andere haben so ein Fläschchen schon in nur einem Monat geleert. Da sind die Vorlieben eben völlig verschieden.
Ich zum Beispiel komme mit Parfum relativ lange aus, deshalb kann ich es mir auch gönnen, zu teureren Parfums zu greifen. Einer Freundin von mir ist das aber kaum möglich, weil sie ansonsten nur noch pleite wäre. Und ehrlich gesagt ist es mir auch ein Rätsel wie genau sie das anstellt, aber innerhalb eines Monats leert sie einen kompletten Flacon.
Immer wenn ich sie sehe hat sie ein Parfum in der handtasche dabei und trägt es immer und immer wieder nach. Ich hingegen habe nie Parfum in meiner Tasche, außer natürlich wenn ich verreise. Mir reicht es, wenn ich es morgens verwende und dann stelle ich es auch wieder zurück und schleppe es nicht mit, mein Angst, dass es kaputt gehen könnte ist auch viel zu groß.
Und ich muss ehrlich sein, manchmal vergesse ich es sogar, Parfum zu verwenden, aber da geht für mich keine Welt unter. Die meiner Freundin würde wahrscheinlich unter gehen :D Oder auch nicht, denn bestimmt würde sie sich sofort ein Neues kaufen :D

Verwendet ihr viel Parfum? Wie oft tragt ihr es nach und in welcher Preisklasse kauft ihr die Duftwässerchen?



Sarina

15 Kommentare

  1. Bei mir würde Parfum auch nie lange halten aber ich hab so viele geöffnet, das die nie leer werden.

    AntwortenLöschen
  2. Das Parfum riecht so krass gut :) Das erkenne ich immer wieder, egal wo ich bin

    AntwortenLöschen
  3. Ich besitze zur Zeit 'nur' 4 Parfüms (Béyonce-Heat, Thierry Mugler-Alien, Lancôme-Trésor und Paco Rabanne-Lady Million). Es sind zwar alles teurere Parfüms aber alle, aussper eines, habe ich geschenkt bekommen. Ich bin auch ein Mensch welcher eigentlich nur für besondere Anlässe Parfüm trägt. Selten für die Schule oder Arbeit.

    Lg
    http://siebenundreissigzweizwoelf.tumblr.com/

    AntwortenLöschen
  4. Ich brauche ständig Abwechslung bei Düften! Ich verbinde damit auch immer gute oder schlechte Zeiten :)

    xx
    snowwhite90.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin auch eher jemand der zu etwas hochwertigeren Düften greift. Hypnotic Poisson von Christian Dior ist schon jahrelang mein absoluter Lieblingsduft. Aber auch Lady Million find ich total klasse. Bei diesen Düften braucht man auch echt nicht mehr nachzulegen, denn sie halten den Duft viel länger als die günstigeren Parfums. So können sie wohlbehütet zu Hause stehen bleiben.
    glg tina

    AntwortenLöschen
  6. Meine Kollegin ist auch so eine Vernichtungsanlage in Sachen Parfum und ich versteh das einfach nicht.
    Gut ich hab mal gesehen wie sie Parfüm aufträgt. Also einmal eine S-Linie am Oberkörper, 3 Spritzer auf die Innenseite vom Unterarm und dann noch 2-3 Spritzer auf die Haare.
    Aber es ist lustigerweise nie überladen. Kommt ja auch immer auf die Haut an. Bei mir reichen bei vielen Düften 2-3 Pumpstöße und dann riech ich es selbst auch noch nach Stunden.
    Da es so gut an mir "haftet" greife ich auch gern zu teureren Düften und auch mal einem Eau de Parfum.

    Nachtragen tu ich gar nicht, also vielleicht mal wenn ich dann Abends nochmal aus dem Haus gehe aber mir ist das zu dämlich immer alles mit zu schleifen und wie du auch geschrieben hast ist es mir zu gefährlich. Bei meinem Glück würde es kaputt gehen oder es Mopst jemand.

    LG
    K-ro

    AntwortenLöschen
  7. also ich verwende eigentlich 1- 2 mal am Tag Parfüm,morgens wenn ich rausgehe und nachmittags/abends wenn ich dann nochmal rausgehe.
    Ich lasse mir immer zu Weihnachten und Geburtstag Parfum schenken :D und das reicht dann meistens auch,mit 2 Flacons pro Jahr. Meins ist momentan von S.Oliver,also nicht so teuer,aber ich denke,zu Weihnachten kommt dann mal wieder ein neues :)

    AntwortenLöschen
  8. Schönes Foto dazu.
    Ich verwende Parfum auch nur morgens oder vor dem weggehen,unterwegs nachsprühen wär mir zu aufwändig.
    Allerdings hab ich auch nur Mittelklasse Parfums, ich bin einfach zu geizig für teure.. auch wenns da tolle gibt.

    AntwortenLöschen
  9. Parfum verwende ich nicht sooo oft, und ständig nachsprühen wäre mir zu viel.
    Zur Zeit mag ich Like a million miles away von essence total gerne, es riecht gut, aber der "Nebeneffekt" den das Parfum mit sich bringt ist wirklich ungeschlagen :D Es hilft gegen Mücken. Dagegen kann Autan einpacken. Hatte das bei einer Grillparty drauf, alle anderen wurden trotz Autan zerstochen, und ich habe dank dem Essenceparfum nix abbekommen ^^ (3€ für die kleine Flasche, was ein günstiger Mückenschutz der obendrein auch noch gut duftet!)

    Ansonsten, Parfums müssen nicht teuer sein, ich mag die günstigeren sehr gerne. Muss kein Pure Poison von Dior oder sonstwas sein, wenn Katy Perry Meow oder die Avril Lavigne Parfums auch toll riechen ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja praktisch und ein super Tipp :)

      Löschen
    2. also bei uns in deutschland kann man das alien parfumé nachfüllen lassen.das hab ich allerdinds noch nicht gemacht. deshalb jetzt meine frage: wie viel kostet das bei euch (€) ? wäre super lieb wenn du erfahrung hättest! :))

      Löschen
  10. Bei mir reicht Parfum auch ziemlich lange. Deshab habe ich auch sehr gerne teures Parfum, da ich ja sparsam damit umgehe. Doch ich kenne auch viele, die teure Parfums quasi sammeln und jedes doch sehr schnell leer ist.

    Liebe Grüße, Mona
    Traumtänzer

    AntwortenLöschen
  11. Es kommt immer auf den Duft drauf an..
    Meistens kaufe ich mir die günstigen Parfums und wünsche mir die teuren zum Geburtstag oder Weihnachten ;)
    Alien hab ich auch, schon seit anderthalb Jahren und die Hälfte ist noch drin!

    AntwortenLöschen
  12. Mein liebstes Parfum war lange Zeit Boss Orange, ein geiler Duft. Aktuell trage ich Cherry in the Air von Escada, mag aber auch ein günstiges von Essence (trip to NY) sehr gern. Das riecht ähnlich wie Dot von marc Jacobs.

    AntwortenLöschen
  13. Ich habe einige Parfums, aber die meisten eher aus der mittleren Preisklasse (Beayonce Heat, Avril Lavigne Forbidden Rose etc.), aber ich verwende sowieso lieber Body Mist und da darf es dann auch schonmal ein etwas teuerer sein. Ich liebe die Body Mist Düfte von Gilly Hicks, Hollister und Victoria Secret. Damit besprühe ich mich aber auch nur morgens und sprühe nicht mehr nach.

    Liebste Grüße
    Eileen

    AntwortenLöschen

 
Copyright © ViktoriaSarina | Theme by Neat Design Corner |